Mustermann alternative

Im Lettischen gibt es keinen universellen Platzhalternamen. Die meisten Entitäten neigen dazu, einfach populäre echte Namen zu verwenden, wie z. B. den männlichen Vornamen Jénis (Johannes) oder den gebräuchliche Nako (Birke). Als alternative “verallgemeinerte” Namen können der männliche Name Péteris (Peter) und der Familienname Kalnia (Hügel) verwendet werden. Dies sind sehr beliebte lettische Namen und Nachnamen und es gibt eine ganze Reihe von echten Menschen, die diese Namen und Nachnamen tragen. (Siehe z. B. die Disambiguation-Seite für J. B. b.rzié in der lettischen Wikipedia.). Für weibliche Vornamen können Grieta, Léga und Maija etwas häufiger verwendet werden als andere.

Eine moderne Alternative zu alten Forum CMSwies wie vBulletin und PHPBB in Python auf Django. Er wird verwendet, um die Aufmerksamkeit von jemandem zu lenken, den du kennst, aber es kann auch in einem abfälligen Ton verwendet werden. Vergleichen Sie Broder (vom englischen Bruder), éao (auch bedeutet “Bruder”), Pana (Pal), yunta (guter Freund) und projeshor (eine Korruption des Wortes profesor, was Lehrer bedeutet, ausschließlich in den Küstenprovinzen Ecuadors verwendet). Sie alle sind Variationen über das Dude-Thema. Die Verdunkelung der Zeit kann als viidestoista päivä (fünfzehnter Tag) ausgedrückt werden. Tuohikuussa pukinpäivän aikaan bezieht sich auf ein obskures zukünftiges Datum (buchstäblich zu Bucks Tag auf Barkember). Nappisodan aikaan “zur Zeit der Knopfkriege” bezieht sich auf etwas, das vor langer Zeit passiert ist. Ein anderer gebräuchlicher Begriff ist Vuonna keppi ja kivi, was wörtlich “im Jahr Stick-and-Stone” bedeutet, aber das Wort keppi “stick” und kivi “stein” kann durch andere Wörter wie nakki “frankfurter”, miekka “schwert”, kilpi “Schild” oder ein anderes Wort, das sich auf alte Zeiten bezieht ersetzt werden. Platzhalter für große Zahlen sind Ziljoona und Biljardi. Letzteres ist ein Portmanteau von miljardi (109) und biljoona (1012, siehe Milliarde).

Es hat eine absichtliche doppelte Bedeutung, da das Wort auch “Billard” bedeutet, und kann auch 1015 bedeuten. In Kannada ist der Platzhaltername für gewöhnliche Männer/Frauen “Aparichita” (ಅಪರಿಚಿತ) übersetzt “Unidentified”, die meisten Polizeimeldungen in Karnataka verwenden diesen Namen. Ex. Aparichita Vyakti. (ಅಪರಿಚಿತ ವ್ಯಕ್ತಿ). Vyakti ist eine geschlechtsneutrale Art, jemanden anzusprechen, der dem englischen Wort “person” ähnelt. Die meisten Artikel / Berichte verwenden Geschlecht, wie sie den Zustand und die Bedingungen der gefundenen Personen beschreiben, gefolgt von Hautton, Größe, Alter, Geburtszeichen und Geschlecht.


Comments are closed.